Intensiv-Englischkurs “Bildungsurlaub”


... your English-Job-Boosting!

einfach Sprechen trainieren in kleinen Gruppen

Dauer 5 Tage, ganztags

Sie trainieren aktiv, 6 Stunden täglich, Englisch zu sprechen. So wie Sie es im Beruf, im Gespräch, am Telefon, in der Telefon-/Videokonferenz, auf der Messe oder in der Präsentation brauchen.

Unterstützt Ihr Arbeitgeber Ihr Engagement für einen Bildungsurlaub, sende ich Ihnen auf Anfrage gerne unsere Zulassung für das jeweilige Bundesland.
links: Intensiv-Englischkurs mit nur 2-4 Teilnehmer/innen pro Gruppe.



Intensiv wie bei einem Auslandsaufenthalt

trainieren Sie Sprechpraxis mit einem Muttersprachler (dreisprachig: US- und British-English, Deutsch). Sie konzentrieren sich 5 Tage nur auf eines:
Englisch sprechen und verstehen, speziell für Ihren Beruf.

Englisch sprechen für den Beruf

In diesem Intensiv-Englischkurs sprechen Sie Englisch von der 1. Stunde an. So gewinnen Sie schnell Sicherheit beim Englisch sprechen. Aufgrund der Trainingsintensität sind die Erfolge realistisch. Wann jemals vorher haben Sie an mehreren Tagen jeweils 6 Stunden Englisch gesprochen? Voraussetzung ist, dass Sie auf mindestens 6 Jahre Schulenglisch zurückgreifen können (Realschulabschluss/Abitur). Grammatik ergänzen wir gemeinsam, ebenso wie wir das Vokabular erweitern: Sprechend und ganzheitlich.

Ihre fachliche Qualifikation wirkt auch auf Englisch

Zeigen Sie künftig auch auf Englisch Ihre fachliche Qualifikation. Sprechen Berufstätige unsicher und stockend Englisch, können Gesprächspartner/innen die berufliche Qualifikation nur verschwommen erahnen. Aussagen wirken weniger überzeugend (Wir kennen es auch umgekehrt: Wer schlecht Deutsch spricht, wird leider intuitiv als weniger qualifiziert wahrgenommen, unabhängig von seiner tatsächlichen Qualifikation).

Aus Ihren theoretischen (Schul-)Kenntnissen wird Sprechpraxis.

Ihre theoretischen Vorkenntnisse wandeln wir durch aktives Sprechtraining gemeinsam in Sprechpraxis. Bei OK steht der Mensch - also Sie - im Vordergrund des Intensiv-Englischkurses. Der Englischkurs passt sich Ihnen an und nicht umgekehrt. Deshalb fließen auch Ihre beruflichen Themen und Ziele in das Training ein (wenn Sie möchten). So nutzen Sie das für den Beruf spezialisierte  Englisch-Training:


  • Nur 2-4 Personen pro Gruppe. In einem für den Beruf spezialisierten Englisch-Training trainieren Sie genau das, was Sie in Ihrem Job brauchen.
  • 5 Tage Sprechpraxis , 6 Stunden täglich aktiv Englisch sprechen, (insgesamt 30 Stunden).
  • Ihr Zertifikat (GER/CEF, Europäischer Referenzrahmen für Sprachen).
  • Beginn Montag, 10.00 Uhr. Dauer 10.00-17.00, Dienstag bis Freitag, 9.00-16.00 Uhr.
  • Sie können Ihren Englisch-Intensivkurs JEDE Woche beginnen (freier Kursplatz vorausgesetzt, rechtzeitig buchen).
  • Reservierter Parkplatz  exklusiv für Sie als Teilnehmer/in unseres Ganztages-Intensiv-Englisch-Trainings.
  • OK ist zugelassen für Bildungsurlaub (Die Zulassung für Ihren Arbeitgeber, für das Bundesland in dem Sie arbeiten, senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.
OK-Englisch-Training, Hier lernen und trainieren Beufstätige das Sprechen in Englisch - für ihren Job. Seit 1985.



Geeignet, wenn Sie ...

in wenigen Tagen besser und sicher Englisch sprechen sollten. Wenn Sie sich jetzt noch sprachlich unsicher fühlen oder es sind. Wenn Sie künftig flüssig Englisch sprechen sollen, wenn neue Aufgabengebiete Sie erwarten. Bei denen überwiegend theoretische Englischkenntnisse nicht mehr ausreichen.  

Statt Schulenglisch mit Lehrer am "grünen Tisch", trainieren Sie mit einem muttersprachlichen wirtschaftserfahrenen Trainer (US/GB/Dt.). Sie lernen und trainieren aktiv, wie Sie sich mit englischsprachigen Gesprächspartnern aus unterschiedlichsten Ländern verständigen. Wie Sie jeweils abweichenden Wortschatz (US/GB) und andersartigen Slang verstehen. Und Sie trainieren, wie Sie teure und zeitraubend Missverständnisse
vermeiden (false friends und interkulkturelle Verschiedenheiten).

Ziel des 5-tägigen Englischkurses “Bildungsurlaub” ist es ...

Ihre überwiegend theoretischen Englischkenntnisse zu aktivieren. Das heißt, dass Sie anschließend souverän und entspannt Englisch sprechen. Dafür nehmen Sie sich einige Tage Zeit. Sie trainieren schnell, kurz und sehr intensiv. 6 Stunden pro Tag mit 1 Stunde Mittagspause. Das Aktivtraining ist durch den hohen Sprechanteil sehr interessant und weniger anstrengend als vorher vermutet.

Verständnisvolle Trainerinnen und Trainer, die Ihre Probleme verstehen

sind auf Englischtraining für den Beruf spezialisiert. Praxiserfahrene Muttersprachler mit Hochschulabschluss, Trainer mit mehrjähriger Erfahrung in leitenden Funktionen in Wirtschaftsunternehmen im englischsprachigen Ausland. Sie kennen Anforderungen, Praktiken und Probleme und wissen, wovon Sie sprechen, wenn Sie und Ihr Beruf im Vordergrund stehen. 

Das trainieren Sie - das KÖNNEN Sie nach dem Training:

1

Sie lernen und trainieren, spontan Englisch zu sprechen. Sie wiederholen und
üben, fragen und probieren, bis Sie immer besser sprechen. Fehler helfen uns, sicherer zu werden. Sie lernen nicht WISSEN, Sie trainieren KÖNNEN.

2

Glänzen Sie mit aktuellen Redewendungen in Gesprächen und Meetings. Ergänzen Sie mit zeitgemäßen Telefon-Redewendungen Ihr Repertoire.
Sprechen Sie abwechslungsreicher, treffender, gezielter, überzeugend!

3

Durch die aktive Grammatikauffrischung sprechen Sie intuitiv in der richtigen Zeitform. Vokabular trainieren Sie aktiv im Zusammenhang. Pauken entfällt.
So erinnern Sie sich spontan an passende Wörter, die Sie im Beruf brauchen.

4

Durch regelmäßiges Fragetraining stellen Sie routiniert und richtig Fragen auf Englisch und antworten gezielt. Praxis statt Theorie.

 Wann sind in einem Englisch-Intensiv-Training Plätze frei?
Haben Sie eine Frage? E-Mail -Telefon: 0 67 21 - 99 47 41.



Wie beantrage ich Bildungsurlaub in meinem Bundesland?

Ob und wann Sie Bildungsurlaub beantragen können, klären Sie sinnvollerweise zuerst mit Ihrem Arbeitgeber. In den meisten Bundesländern stehen Arbeitnehmer/innen 5 Arbeitstage pro Jahr zu, bzw.  10 Tage für zwei Jahre. Haben Sie die Voraussetzungen geklärt, senden wir Ihnen gerne ein konkretes Angebot, das Sie an Ihren Arbeitgeber weitergeben.

Damit das angebotene Training von den in den jeweiligen Bundesländern zuständigen Ministerien für die Nutzung als Bildungsurlaub
anerkannt wird, muss der Englischkurs einen Anteil an gesellschaftspolitischen und sozialpolitischen Themen enthalten. Diese Themen
lassen sich jedoch sehr leicht in ein Kommunikationstraining integrieren und mit Ihren persönlichen und beruflichen Sprachzielen sehr
gut vereinbaren.

Um Sprechpraxis zu trainieren, um flüssiger und sicherer Englisch zu sprechen, hat Sprechen Prioriät, unabhängig von den Inhalten.
Im überwiegenden Teil des Trainings können wir jedoch Ihre eigenen Wünsche in die Englischkurse einbinden.

Englischkurse als Blldungsurlaub bei OK-Englisch-Training sind zugelassen in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz, Berlin, Brandenburg,
und im Saarland.

Bitte erfragen Sie, ob zu Ihrem Wunschtermin noch ein Kursplatz verfügbar ist. Telefon: 0 67 21 - 99 47 41 oder E-Mail.

Hierin stehen außer dem Preis, den Sie als Arbeitnehmer/in selbst bezahlen, der Beginn und das Ende  (Montag-Freitag) des für den Beruf spezialisierten Englischkurses. Außerdem die Trainingsinhalte und die amtliche Zulassung zur Durchführung von Bildungsurlaub, in manchen Bundesländern auch Bildungsfreistellung genannt.

In den Bundesländern Bayern und Sachsen gibt es zur Zeit keine derartigen Förderungsprogramme.

OK-Englisch-Training ist als Sprachschule zugelassen für Bildungsurlaub. Da unsere Englisch-Trainings ausschließlich für die berufliche Weiterbildung optimiert sind, sind unsere Leistungen (Euro 480,00 für den gesamten Englischkurs "BIldungsurlaub") von der USt. befreit. 

Informationen, wie Sie Bildungsurlaub in Ihrem Bundesland beantragen, erfahren Sie hier:

- Was ist Bildungsurlaub? Anerkennung von Bildungsurlaub.
- Kann ich aussuchen, welchen Kurs ich als Bildungsurlaub nutzen möchte?
- Bildungsurlaub Berlin. Wer hat Anspruch? Wieviel Bildungsurlaub gibt es?
- Brandenburg. Wer bietet Bildungsurlaub an?
- Bildungsurlaub in Hessen - Was wird anerkannt? Kann der Arbeitgeber ablehnen?
- Informationen zur Bildungsfreistellung in Rheinland-Pfalz. Was tun, wenn abgelehnt wurde?
- Saarländisches Bildungsfreistellungsgesetz.












Detailinformationen:
Sie verstehen Englisch, können es lesen und schreiben, möchten aber besser spontan Englisch sprechen können? Für den Beruf, für den neuen Job oder ein Vorstellungsgespräch. Wenn Sie wenig Zeit haben, langfristig Englischkurse zu nutzen und möglichst schnell in Englisch fit sein müssen für Ihren Beruf, bieten wir Ihnen Trainings-Lösungen, die Sie kurzfristig umsetzen können und die Sie schnell zum gewünschten Ziel bringen.

Für Anfänger mit Vorkenntnissen oder mit Schulenglisch. Tauchen Sie ein in die englische Sprache. Sie konzentrieren sich 5 Tage nur auf eines: Englisch sprechen für Ihren Beruf. Dabei sparen Sie Zeit und Geld.

In diesem Intensiv-Englischkurs (Voraussetzung Schulenglisch) trainieren und sprechen Sie Englisch von der 1. Stunde an. Für das Sprechen notwendige grammatikalische Grundlagen und Vokabular frischen Sie auf und setzen die neuen Kenntnisse direkt um, das heißt, Sie trainieren aktiv das Sprechen in Englisch sowie wichtige Redewendungen für den Beruf. Trainingsdauer: Montag bis Donnerstag. Trainingsbeginn: Montag 10:00 Uhr. 


... erlebe das Englisch-Training, das Dich zum Sprechen bringt!



Intensiv-Englischkurs, Bildungsurlaub. Dauer: 5 Tage, ganztags. Ideal, wenn Sie in wenigen Tagen besser und sicher Englisch sprechen möchten. Mit Zertifikat. Voraussetzung Schulenglisch.
OK
Hersteller: OK-Englisch-Training
Model: Intensiv-Englischkurs
4,8 based on 205 reviews
OK-Englisch-Training
Englischtrainer
Bahnstraße 8
Wiesbaden, Hessen
65205
Deutschland
ok@okenglisch.de
06721 994741