Wie Sie leichter Englisch sprechen - im Beruf

... erlebe das Englisch-Training, das Dich zum Sprechen bringt!

Explosiv im Job: 
Hakelige Englisch-Sprechpraxis

... schießt eigene berufliche Qualifikation ins Aus.

Sie haben Schulenglisch-Kenntnisse. Theorie-Kenntnisse sind gut, ausreichend für Schriftenglisch. Eine gute Startrampe. Fehlt nur noch die Rakete. Sichere Sprechpraxis für entspannte Gespräche und Telefonate auf Englisch. Starten sie jetzt:

Pulverfass: Hakelige Englisch-Sprechpraxis

Unsichere Sprechpraxis, Wort-Sucherei, langatmiges Umschreiben, kann die eigentlich hohe berufliche Qualifikation eines Berufstätigen im Ansehen nach unten ziehen. Unsicheres Sprechen, unpassende Wortwahl blenden Ihre fachliche Kompetenz stellenweise bei Ihrem englischsprachigen Gesprächspartner aus. Wie soll jemand von dem Gesagten überzeugt sein, wenn die Gedanken sprachlich nicht treffend übermittelt werden? 

Personalchef/in: "Können Sie Englisch?"

Manche Personalchef/innen geben sich gerne zufrieden, wenn Bewerbende sagen, dass sie "Englisch können". Bewerbende flunkern hierbei sehr gerne massiv. Personaler glauben das zu gerne, wenn sie selbst mangels eigenen fremdsprachlichen Könnens die sprachlichen Fähigkeiten der Bewerber nicht selbst prüfen können. Das vermeintliche Glück der Einstellung ist mit späteren regelmäßigen Magenschmerzen aufgrund mangelnder Englisch-Sprechpraxis teuer erkauft.  Wie sind Ihre Englischkenntnisse ...

Englisch sprechen ist Lifestyle und Schlüsselkompetenz

Die Fähigkeit, Englisch zu sprechen, ist heute für Lifestyle und Schlüsselkompetenz ein Muss. Ohne ein NO-GO.
Trainieren Sie Englisch-Sprechpraxis durch Sprechen. Trainieren Sie Können statt Wissen zu lernen.

Ich brauche Englisch (noch) nicht für den Beruf!

Heute Deutsch morgen Englisch. Sie brauchen Englisch noch nicht für Ihren Beruf!? Warum sich dies innerhalb einer Woche ändern kann, lesen Sie hier. Optimismus und Coolness sind gut. Professionalität besser. Für Beruf, Familie, Ihre Gesundheit und Ihre Psyche

Englisch "erleben", statt stures pauken! Innerhalb der kleinen Gruppe hat unser Trainer Gary Lux die Kommunikation wunderbar gefördert, unaufdringlich korrigiert und uns "nebenbei" wertvolle Infos über Land und Leute mitgegeben. Zusätzlich Tipps, wie das Englisch weiter zu verbessern ist! Meine Erwartungen wurden erfüllt und ich kann mir ein weiteres Training durchaus vorstellen!
Weitere bestätigte Teilnehmer-Meinungen ... 

MARION MÜLLER, Kunden-Meinung/Google-Rezension: 5 Sterne

Achtung Theoriefalle: Wenn Sie Englisch nur lernen.

Vom Schulenglisch-Theoretiker zum English-Speaker: Was soll man denn sonst noch tun, um sicher und flüssig Englisch sprechen zu können?
Lernten Sie Ihre Muttersprache nur mit Buch? Hoffentlich nicht. Denn Sprache kommt von sprechen. Sonst könnten Sie Ihre Muttersprache nicht sprechen, sondern nur schreiben und lesen, so wie Ihre Geschäfts-Korrespondenz auf Englisch. 

Tipps zum Thema 'Fragen im Vorstellungsgespräch'

Wissen Sie nur oder  KÖNNEN  Sie schon? Entspannt Englisch sprechen. Genau dann, wenn es darauf ankommt? Gelingt es, die Fragen der Personalleiter*in überzeugend zu beantworten? Auf Englisch? Können Sie sich auf den Inhalt der Frage und auf den Ihrer Antwort konzentrieren? Oder sind Sie vollauf damit beschäftigt, den englischen Satz zufriedenstellend zu 'improvisieren'?

Viele Bewerber gehen einen Kompromiss ein, der Personaler meist nicht überzeugt: Der Stand der eigenen englischsprachlichen Möglichkeiten bestimmt den Inhalt der Aussagen und der Antworten. Nicht aber die Realität, nicht der Verstand, nicht das, was in der Vorstellungsgespräch-Situation sinnvoll wäre.

Englische Antworten sind häufig ein Kompromiss zwischen dem, was der Bewerber auf Englisch sagen möchte und was er sagen kann.
Passende, treffende Wörter fehlen, bekannte Grammatik, jedoch untrainiert spontan falsch angewendet, verursacht Missverständnisse, die das Gesamtbild der Bewerbenden negativ beeinflussen. 

Auch der englische Teil des Bewerbungsgespräches beinhaltet wichtige Fakten, die zur Entscheidung der Personaler beitragen. Werden diese Fakten mangels umfassender Ausdrucksfähigkeit verwässert oder unkenntlich, fehlen diese Pluspunkte im Gesamtbild.

Bewerber*innen mit geringerer beruflicher Qualifikation, weniger Berufserfahrung haben dann Vorteile, falls sie ihre Fähigkeiten auch auf Englisch besser darstellen können. Der Nutzen für das Unternehmen steigt dadurch. Gute Kommunikationsfähigkeiten auf Deutsch und Englisch machen berufliche Qualifikation für den Arbeitgeber erst nutzbar.

App, Online, E-Learning

oder Gruppen-Englisch-Training? Welche Anforderungen stellen Sie und Ihre Gesprächspartner*innen im Beruf an Ihre eigenen
Englisch Kenntnisse (Theorie) aber auch Sprechpraxis (Können)? Möchten Sie überwiegend Theorie lernen, für Dokumente, E-Mails  und anderes oder soll der Anteil des Sprechtrainings ebenfalls hoch sein

Info: 0 67 21 - 99 47 41

Einfach jetzt anrufen oder per E-Mai
Erfragen Sie:  Infos, Trainingstermine, freie Kursplätze.
4-Tage-Intensiv-Training, Bildungsurlaub. Preise und Angebote.

Bildungsurlaub mit OK-Englisch-Training. Nutzen Sie Ihren Anspruch 
auf Bildungsurlaub

Weisser Hintergrund
100 Prozent Englisch-Sprech-Garantie, Im Englischkurs sprechend Englisch lernen - ohne Theorie-Infarkt

Ganzheitlich Englisch lernen. Einfach, mit allen Sinnen.

Was ist ganzheitlich? Wörter pauken und sich später theoretisch, mühselig erinnern? Oder mit allen Sinnen etwas erleben und das Wort oder die dazu passenden Wörter selbstverständlich und vollautomatisch merken.

Das Gehirn lernt sehr schnell und einfach, wenn wir es ihm leicht machen. Wenn wir nicht in Schul- oder Universitäts-Normen denken, sondern Fähigkeiten natürlich nutzen. Können trainieren, statt Wissen zu lernen. Englisch lernen - Englisch sprechen.

Regelmäßig trainieren: Englisch sprechen 

Verlassen Sie den gelernten Schulweg!  Sie sind erwachsen. Warum lernen Sie dann noch so wie ein Schüler? Theorie, isolierte Wörter und Grammatikregeln? Es geht auch anders: Regelmäßiges Training bringt den für Ihren Job notwendigen Englisch-Erfolg. Sprechen kommt von Sprechen und nicht von Theorie lernen. So planen Sie Ihren wirkungsvollen Englischkurs ...

Reichen meine Englischkenntnisse für deinen Beruf?

Erfahre direkt, ob du für deinen Beruf schon ausreichende Praxis-Fähigkeiten hast. Hakelig, unsicher Englisch sprechen geht heute gar nicht mehr. Fachliche Qualifikation nutzt wenig, wenn andere nicht 100% verstehen, was genau du meinst. Im Gespräch, am Telefon, im Meeting, im nächsten Job.

50-60 Prozent Ihres Englischkurses zahlt Ihr Bundesland ...

für Ihre berufliche Qualifizierung. Nutzen Sie den Sprech-Praxis-Englischkurs für Ihren Beruf.
Durch die Förderung sparen Sie 50 Prozent des Englischkurspreises, Profitieren Sie ...