So oder so ...


... your English-Job-Boosting!

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Regelmäßiges Englisch-Sprechtraining ...

... wirkt wie Muskeltraining. Sprachlich fit, spontan und sicher. Wie diese beiden Kollegen hier.

Während diese sich auch auf Englisch verstehen ...

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

... dechiffrieren andere telepathische Signale und sind so kompetente Partner ...

... für englischsprachige Kunden, Geschäftspartner, Kollegen und die Geschäftsleitung.

Sie zeigen so ihre Qualifikation auch über ihre beruflichen Fähigkeiten hinaus und werden so zum unentbehrlichen und geschätzten Mitarbeiter für jedes moderne Wirtschaftsunternehmen.  

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Andere hingegen vertrauen ...

... ihrem Improvisationsvermögen.

Mit recht unterschiedlichem Erfolg. 

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Manche machen es sich wirklich einfach ...

... Sie trainieren das Sprechen in einer lustigen kleinen Gruppe und sind bei OK-Englisch-Training trotzdem zeitlich flexibel.

Sie erhalten ihre Sprechfähigkeit und bauen sie systematisch auf. Für ihren Beruf.

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Während andere lieber den bequemen ...

... aber langfristig harten Weg gehen:

Sie pausieren und versuchen ihre Sprechfähigkeit zu erhalten .

Zum Beispiel durch motivierendes Training mit dem Partner...

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

mit dem verständnisvollen Nachwuchs ....

... der Sie bei Ihrem Training zuhause moralisch aufbaut und fachlich berät ...

... oder Sie trainieren mit jemandem vor dem Spiegel, der Sie wirklich versteht. 

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Anna fehlen die treffenden Worte -
auf Englisch.

... Sie beginnt immer wieder neu Englischkurse, pausiert nach einem Kurs, beginnt nach 3 Jahren einen neuen.

Sie lernt erneut dieselbe Grammatik und Vokabeln, aber nur theoretisch mit Buch, lernt wieder lesen und schreiben.

Sie trainiert kaum, Englisch zu sprechen und kann es deshalb auch nicht so gut.

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Arme Anna.
Das hart verdiente Geld.


Sie beginnt, pausiert, versucht wieder Zeit zu gewinnen, da sie im Beruf immer dringender und öfter Englisch-Sprech-Praxis braucht.

Sich immer wieder neu zu überwinden, ist aufwendiger und mühsamer als erfolgreich und dauerhaft im Sprech-Training zu bleiben und die Fortschritte direkt zu erleben.

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Vernünftig, wer sich mit geringem Aufwand 

... überwindet, regelmäßig zu trainieren.

Zeit dafür hat niemand einfach so. Du must sie dir nehmen. Gewinnen dann Lebensqualität durch entspanntes, sicheres Arbeiten.

Mit Sprechpraxis für Gespräch und Telefon. Statt wieder und wieder Theorie zu lernen. Diese unterstützt erneut nur passive Fähigkeiten wie Lesen und Schreiben.

Das komplexe, freie, spontane Sprechen trainieren Sie wirkungsvoll mit
Sprech-Praxis-Training.

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Die Fähigkeit, Englisch spontan sprechen ...

... zu können, entwickelt sich wie Ihre Muskeln.

Bei regelmäßgem Englisch-Training bauen Sie sich auf...


Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Unterbrechen Sie das Training länger ...


... als 3 Monate, bauen sie sich wieder ab.

Der natürliche Vorgang ist vergleichbar mit allen praktischen Fähigkeiten:

Konditionstraining, Jonglieren, Keyboard, Gitarre oder ein anderes Instrument spielen.

Ohne regelmäßiges Training keine Sprech-Praxis. 

Sicher Englisch sprechen im Beruf mit OK-Englisch-Training.

Anna ist clever...


Sie trainiert lieber das, was sie im Job tatsächlich braucht:
Englisch sprechen.

Sie bleibt am Ball, investiert sinnvoll in die Zukunft und trainiert in einer lustigen, kleinen Gruppe.

Und auf dem Arbeitsmarkt hat sie einen Vorsprung vor ihren Kolleg/innen, den “Englisch-Theoretikern”, die nur Schulenglisch können.

Sie ist aktiv, ihr macht es Spaß, aber natürlich muss auch sie sich immer wieder überwinden. Das ist auch eine Art Sport, sagt sie. Den inneren Schweinehund zu überwinden, sich selbst zu zeigen, dass man aktiv ist.

Sie trainiert Englisch langfristig und regelmäßig und sie sagt:
"Speak in a week!"

"Lernen hört mit Wissen auf!
Sprechen fängt mit Training an!

Sprechen fängt da an, wo Lernen aufhört."





copyright by Harald Schneider, 2000-2019

Haben Sie Fragen ?   
E-Mail  - Telefon: 0 67 21 - 99 47 41.
Termine, Freie Trainingsplätze in einem Intensiv-Englischkurs?