free website creation software




Sicher haben Sie sich nur vertippt!?


Am Anfang steht bei Tätigkeiten immer ein Hilfsverb (do, does, did)!
Dann folgt die Person, die etwas tut.
Danach dann die Tätigkeit in der Grundform (work, go, drive etc.)


Wer fragt - der führt

Ach!?

Auch Englisch-Theorie-Profis vergessen während des Sprechens immer wieder das Hilfsverb.
Trainieren, trainieren, trainieren.

Weniger Missverstaendnisse mit sicherer Sprechpraxis

Erinnern Sie sich? Am Anfang dieses Trainings hängten wir jeweils ein "-s" an das Verb/Tätigkeitswort.

Aber immer nur dann, wenn er, sie oder es in der Frage enthalten waren.


Auch in der Frage spielen er, sie oder es eine besondere Rolle. Fragen wir nach einer Tätigkeit,

wie zum Beispiel: "Arbeitet er in der IT-Branche?" setzen wir das Hilfsverb "does" an den Anfang der Frage.


"Does he work ...?" oder "Does she work ...?" oder "Does it work?" aber

"Do I work ...?" oder "Do you work ...?" oder "Do we work ...?" oder "Do they work ...?"


Probieren wir es nochmals - okay?

Does he work in the IT-branch?

Do he work in the IT-branch?

He works in the IT-branch?

0%

Theorie

Fortschritt elearning
0%

Hörverständnis

Fortschritt: Englisch verstehen
0%

Sprechpraxis
durch aktives Sprechtraining