Ingenieure sprechen Technical English

Ingenieure trainieren Englisch-Sprech-Praxis mit englischsprachigen Ingenieuren


Ingenieure trainieren Technical-Englisch mit Ingenieuren, die in USA/Großbritannien arbeiteten.

Statisch Englisch zu lernen heißt, sich im Kreis zu drehen. Dynamisch Englisch sprechen zu trainieren bedeutet: sprachlich effektiv voranzukommen.

Sprache ist keine Formel, die Ingenieure auf Abruf kennen. Aktiv-Training zielt auf Englisch-Sprech-Praxis. 

Sprache funktioniert intuitiv, nicht durch Konstruktion, durch Zusammensetzen von Grammatik und Fachvokabular. Deshalb trainieren wir Englisch für den Beruf sinnvollerweise, indem wir es verstehen und sprechen, statt wie Schüler Theorie zu lernen.

Ingenieure mit hoher beruflicher Qualifikation

verständigen sich während ihrer Projekte auf Englisch.

Ingenieure möchten als fachlich qualifiziert wahrgenommen werden. In deutscher Sprache ist dies selbstverständlich. Auf Englisch wechselt diese Außensicht häufig, sobald Ingenieure Englisch sprechen. Ja, die fachliche Qualifikation zählt, jedoch müssen Gesprächspartner diese erahnen,
wenn sie holpriges Englisch hören. Hoffen, dass die fachliche Qualifikation besser ist als die sprachliche.

Ingenieure möchten sich weltweit auf Englisch klar und treffend ausdrücken. Damit die Kommunikation sicher, glaubwürdig und überzeugend gelingt. Trainiere Englisch-Sprech-Praxis im Coaching, Einzeltraining, Privatunterricht. Mit einem Ingenieur, der auf Auslandsprojekte in englischsprachigen Ländern spezialisiert ist. Ihr Englischtrainer, von Ingenieur zu Ingenieur auf Augenhöhe. Ein Experte der auch fachlich weiß, über was Sie sprechen - auf Englisch. 

Alternativ mit 2-3 anderen Berufstätigen als Kommunikationspartner in einer Gruppe oder als Bildungsurlaub.

Haben Ingenieure kein Englisch-Sprachtalent?

Autor und Technical English Trainer: Achim Beutel,
Diplom Ingenieur, Technische Hochschule, Maschinenbau

Viele Ingenieure behaupten das von sich. Das trifft auch für andere naturwissenschaftlich Ausgebildete wie Informatiker, Chemiker, Biologen und Mediziner zu. Jedoch ist wissenschaftlich bewiesen, dass es keine Sprachunbegabten gibt, jedoch Untrainierte.

Einige Ingenieure behaupten, sich schriftlich gut ausdrücken zu können und alles Gesprochene gut zu verstehen. Meistens vergessen sie den Zeitfaktor, das heißt, dass in einer mündlichen Kommunikation keine Zeit bleibt, etwas nachzuschlagen oder die Formulierung noch einmal zu überarbeiten.

Bei der Kommunikation per E-Mail oder dem Schreiben eines Berichts kann ein Online Wörterbuch auf einem zweiten Bildschirm laufen. Bei einer Live Kommunikation oder in einer Video Konferenz ist der Zugriff darauf nicht möglich, unpassend oder zu langsam.

Wir leben in einer globalen Welt und sind nicht nur im Berufsleben international vernetzt.
Viele Firmen, nicht nur im Bereich Automotive, haben internationale Geschäftsbeziehungen zu Kunden und Lieferanten, die einen sicheren Umgang mit der englischen Sprache erfordern.

Ingenieure lernen häufig eher widerwillig das in ihrem direkten beruflichen Umfeld notwendige Fachvokabular. Geht es Ihnen wie vielen anderen Ingenieuren ebenso, dass Sie in beruflichen Situationen oft nicht in der Lage sind, Englisch in einer flüssigen Konversation oder im Telefongespräch flüssig zu sprechen, sich fachlich treffend auszudrücken?

Briten und Amerikaner beginnen jedes Gespräch mit zwei bis drei Sätzen Smalltalk. Unsere Erfahrung zeigt, dass dies bereits viele deutsche Ingenieure überfordert.

Behindert Sie in einer Konversation auch oftmals, dass Sie exakte Begriffe Ihres Arbeitsbereiches nicht kennen oder aber trotz Wissens keinen spontanen Zugriff darauf, keine intuitive Erinnerung daran haben?

Viele Ingenieure vermeiden die Verwendung exakter Begriffe, zusammengesetzte Bezeichnungen, wie beispielsweise 'pinch-welded-flange' (Punktschweißflansch), door beam (Seitenaufprallschutz in einer Fahrzeugtür) oder 'installation space'  (nicht 'room' für 'Einbauraum', aufgrund eigener Unsicherheiten bei der Aussprache und/oder der Wortwahl.

Jüngere Ingenieure verlassen sich allzu oft auf ihr Schulenglisch. Damit stoßen sie trotz
Englisch–Leistungskurs schnell an ihre Grenzen. Manche erfahrene, ältere Ingenieure drückten sich in der Vergangenheit mehr oder weniger erfolgreich vor einer Verwendung der englischen Sprache.

Clevere Ingenieure, die ein gezieltes Englisch-Kommunikations-Training für Ingenieure auch während ihrer weiteren beruflichen Laufbahn vermeiden möchten, erkennen dennoch Handlungsbedarf.

Spätestens im Falle einer Beförderung, eines Firmenwechsels, einer Unternehmensübernahme, neue Geschäftsbeziehung zu einer ausländischen, englischsprachigen Firma, Outsourcing einer Fachabteilung oder der plötzlich engen Zusammenarbeit mit einem neuen englischsprachigen Kollegen, entsteht plötzlicher Handlungsbedarf.

Sollte der neue Verantwortungsbereich nach einer Beförderung ausländische, englischsprachige Ressourcen beinhalten, führt an einem halbwegs sicheren Umgang mit der englischen Sprache kein Weg mehr vorbei.

Durch ein gezieltes Einzeltraining mit einem Ingenieur, das bedeutet, einem Anwender aus der beruflichen Praxis, keinem Sprachwissenschaftler oder Englischlehrer, lassen sich die soeben genannten Herausforderungen bei überschaubarem Aufwand durchaus meistern. |

CV:  Englisch-Trainer und Ingenieur, Achim Beutel,
Diplom Ingenieur, Fachhochschule, Maschinenbau. 

In vielen Projekten als Interim Manager vertrautem ihm Unternehmen verschiedener Branchen die Leitung unterschiedlicher Bereiche wie Produktion, Entwicklung oder Anwendungstechnik an.

Mit seiner über zwanzigjährigen Leitungs- und Führungserfahrung umfasste Herrn Beutels Verantwortungsbereich unter anderem die Leitung der Entwicklungszentren in Deutschland und den USA, der Materialentwicklung, der Produktentwicklung, des Bereichs Testing und Benchmarking, sowie des weltweiten Patentwesens. Im operativen Tagesgeschäft leitete und überwachte er darüber hinaus komplexe Entwicklungsprojekte und coachte die Projektleiter.

Seine Fähigkeiten im Management komplexer Prozesse und/oder Abteilungen, beziehungsweise Teams, stellte er  in verschiedenen Positionen unter Beweis. Achim Beutels Aufgabe war es ebenfalls, die Führungskräfte verschiedener Bereiche für seine Projekte zu gewinnen, einzubinden und deren Support sicherzustellen. Davor war er in unterschiedlichen Funktionen hauptsächlich im Bereich Entwicklung der Automobil-Zulieferindustrie tätig.

Er verhandelte mit Kunden und Lieferanten auf Geschäftsführerniveau  und nahm in diesem Rahmen
auch Vertriebsaufgaben wahr.

Seit 2014 ist er als Technical English und Business English-Trainer für Ingenieure, Führungskräfte, Management, auch Inhouse-Training in Unternehmen tätig (Präsentation, Verhandlung, Vorstellungsgespräch, internationale Kommunikation auf Englisch, Small Talk). 

Nutzen Sie sein Fachwissen, seine in den USA und Großbritannien  erworbene Sprach-Praxis für Ihre beruflichen Themen in Ihrem persönlichen Online-Einzel-Training und -Coaching.

logo von ok-englisch-training - Englisch sprechen lernen für Berufstätige, intensiv.

Infos, Beratung, freie Plätze:
0 67 21 - 99 47 41         E-Mail

4-Tage-Intensiv-Englischkurse.
Bildungsurlaub, Wochenend-Training.
Einzel-Training, Business English-Coaching.
- "Vorstellungsgespräch für Frauen"
- Englisch-Training, abends, 90 Minuten.

Trainieren Sie, sicher und entspannt Englisch zu sprechen - für Ihren Beruf.
Muttersprachliche Trainer*in, Zertifikat,
Training mit Ihren beruflichen Themen.

2-4 Berufstätige pro Gruppe für effektives Training.  Präsenz-Training in Wiesbaden ODER Online. Beginn JEDE Woche. Preise.


Technisches Englisch trainieren Sie wirkungsvoll mit einem  englischsprachlich erfahrenen Ingenieur.

Denn er weiß, worüber Sie inhaltlich sprechen. Trainieren Sie auf Wunsch gleichzeitig Business English. Die ideale Kombinationen für Ihr Projekt.

Die meisten Ingenieure haben heute gute  theoretische Englischkenntnisse. Die Frage ist jedoch:  Wie sicher und treffend drücken sie sich aus?

Sie und Ihr Trainer erkennen bereits während der ersten Trainings-Minuten, wo die Sprach-Reise hingeht. Wo besteht konkret Handlungsbedarf für Ihr persönliches Sprach-Training? 

Reicht es für den erwarteten Anspruch? In Online-Einzel-Trainings trainieren Sie mit Trainer Achim, der als Ingenieur in mehreren englischsprachigen Ländern als Führungskraft  tätig war, danach mehrere Jahre als Interims-Manager. 

Er ist Ihr Sprach- aber auch Fach-Sparrings-Partner, mit dem Sie live alle sprachlichen Situationen trainieren, die Sie als Ingenieur tagtäglich betreffen. Aufgrund seiner langen fachlichen aber auch sprachlichen Erfahrungen an unterschiedlichsten Industriezentren dieser Welt, bleibt Ihnen unser Trainer Achim keine überprüfbare Antwort schuldig. 

Trainieren Sie mit ihm Sprech-Praxis für Ingenieure. Damit Sie sich spontan treffender und sicher ausdrücken. Damit Ihre hohe fachliche Qualifikation auch sprachlich zum Ausdruck kommt.

Während eines Business-Gespräches sollten wir Small Talk nicht geringschätzen. Ingenieure
mit Projekterfahrung im Ausland wissen: Small Talk spielt nicht nur bei englischsprachigen
Geschäftspartnern oder Kollegen in Deutschland eine Rolle, um eine angenehme und
erfolgversprechende Gesprächs-Atmosphäre zu entwickeln und zu erhalten.

Small Talk ist ist in englischsprachigen Ländern eine grundlegende Voraussetzung, um überhaupt Zugang zu einem tiefer gehenden Fachgespräch zu erhalten.

Benötigen Sie sehr schnelle Fortschritte,

weil Sie in der Englisch-Theorie sehr fortgeschritten sind? Weil Sie vielleicht sogar einen
englischsprachlichen Studiengang absolvierten, Sie jedoch Ihre Sprech-Praxis auf ein höheres Niveau heben möchten. Hierfür ist ein 4-Tage-Englisch-Training ideal.

Dies bringt Sie im Online-Training oder Präsenz-Training sprachlich in die nächst höhere Liga.

Wahlweise kombinieren Sie Gruppen- und Einzel-Training, um mehrere Ziele gleichzeitig
zu erreichen. Welches Training für welchen Zweck in genau Ihrer Situation am sinnvollsten ist,
finden wir gerne in einem telefonischen Informationsgespräch heraus.

Gerne beantworte ich Ihnen als Inhaber dazu jede Ihrer Fragen.
Kontakt: Harald Schneider, Telefon, Durchwahl: 0 67 21 - 99 47- 41.

Es braucht vergleichsweise wenig Aufwand, mit einer fundierten sprachlichen Theorie-Basis
in einigen Tagen Sprach-Routine und -Praxis zu gewinnen. Gehen Sie einfach diese Extra-Meile.

In einem Englisch-Intensiv-Training, das sehr konsequent das spontane, sichere Sprechen auf Englisch trainiert.

So konsequent, dass wir seit 35 Jahren während des Trainings gezielt auf Bücher und andere
Medien verzichten, damit niemand in Versuchung gerät, Texte zu interpretieren oder zu übersetzen.

Sie möchten spontan auf Englisch fragen, antworten, sprachlich souverän und entspannt agieren und reagieren. Genau das erreichen wir, indem wir diese Fähigkeiten zu 100 Prozent trainieren. Ohne jegliche Hilfsmittel.

Die qualifizierten Köpfe der 2-4 berufstätigen Ingenieure und des Trainers sind alles, was wir benötigen, um unser Trainings-Ziel zu erreichen.

Tech-Talking

Mit nur zwei bis drei anderen Ingenieuren im Einzel-Training, auch Online, sprechen, verständigen Sie sich über Ihre Projekte. Auf Englisch.

Als sprachliche Sparringspartner sind dafür englischsprachlich erfahrene Ingenieure ideal. Sie verfügen einerseits über das  notwendige Fachvokabular, andererseits kennen sie die berufliche Praxis und wie sich Branchen-Insider ausdrücken.

Aus eigener Erfahrung kennen sie die Abläufe in der Branche in anderen Ländern und Kontinenten. Englischsprachliche Ingenieure in Führungspositionen sind nicht nur mit Ihnen fachlich auf Augenhöhe, sondern haben auch das für erfolgreiche Projekte notwendige Know how, was die Mentalität ausländischer Gesprächspartner betrifft.

Hat dieser Trainer zusätzlich umfangreiche betriebswirtschaftliche Erfahrung aufgrund leitender Funktionen, haben Ingenieure, die ihre Sprach-Qualität auf ein höheres Niveau heben wollen, den optimalen Gesprächs- und Trainingspartner.

Für Ingenieure in Führungspositionen ist sicheres, flüssiges,
treffendes Sprechen auf Englisch Standard. 

Englisch gelernt bis zum Abitur. Standard auch an vielen Universitäten oder Fachhochschulen. Dennoch haben selbst Studierende, die englischsprachliche Studiengänge absolvierten, nach ihrem Abschluss häufig das Problem, dass ihnen die Sprech-Praxis für den beruflichen Alltag mit Telefonaten, Meetings, Video-Konferenzen auf Englisch fehlt.  

Fachliche Dokumentationen, Vorlesungen, eigene Referate und Vorträge fordern überwiegend theoretische Kenntnisse und Fähigkeiten. Lesen und Schreiben setzen lediglich passive Talente voraus, eigene Vorträge tragen sie gut vorbereitet vor.

Eine völlig andere Herausforderung ist es dagegen, selbst spontan und flüssig Englisch zu sprechen, einen Muttersprachler ohne Missverständnisse zu verstehen. Inhaltlich treffend sachliche Details darzustellen und gleichzeitig Englisch grammatikalisch sinnvoll, intuitiv richtig zu sprechen verunsichern sprachlich Untrainierte meist.

Statt entspannte, produktive, lösungsorientierte Gespräche auf Englisch zu führen, ist Stress
programmiert. Trainieren Sie einfach Englisch-Sprech-Praxis. Ganztags im 4-Tage-Intensiv-Trainingim fünftägigen Bildungsurlaub oder stundenweise im Einzel-Training

Alle Trainingsformen sind sowohl im Präsenz- als auch in einem Online-Training möglich.
Weitere Details besprechen wir gerne in einem telefonischen Beratungsgespräch, wenn Sie mögen. Telefon 0 67 21 - 99 4741 oder E-Mail.

Trainieren Sie, komplexe fachliche Themen auf Englisch so treffend auszudrücken,

dass es Ihrer hohen fachlichen Qualifikation und Ihrem Ansehen entspricht.
Vermeiden Sie Missverständnisse, die nicht in Schriftenglisch, sondern lediglich bei mündlicher Verständigung "passieren". Ausgelöst durch Unsicherheit, wackelige Grammatik, zufällige Zeitform,  fehlende Endungen, intuitive Satzstellung. 

Lernen und trainieren Sie Englisch aktiv. Dadurch merken Sie sich die für Ihren Job nötigen
Fachbegriffe im richtigen Zusammenhang und intuitiv abrufbar, da sie ganzheitlich lernen.
Ganzheitlich mit allen Sinnen, da Sie während des Fachgespräches inmitten des Geschehens sind.


Unternehmen empfehlen Englisch-Training für Ingenieure auch gerne ihren Mitarbeitenden als berufliche Weiterbildungs-Maßnahme oder als Bildungsurlaub.

Besonders dann, wenn hochqualifizierte Ingenieure sprachlichen Entwicklungsbedarf sehen.
Englischsprachige Geschäftspartner, Kollegen oder Vorgesetzte sehen Englisch-Sprech-Praxis heute nicht mehr als freundliches Entgegenkommen mit sprachlicher Kompromissbereitschaft, bei dem man sich sprachlich irgendwie hilft und ergänzt.

Gesprächspartner erwarten von fachlich qualifizierten Berufstätigen, dass diese ihr Wissen
ebenso verständlich, eindeutig, treffend kommunizieren. 

Technical English für
Ingenieur*innen, Techniker oder Wirtschafts-Ingenieur*innen

Während der  klassischen Ausbildung, dem Studium für Abschlüsse mit Ingenieurtitel Bachelor of Engineering, Bachelor of Science in Engineering, Bachelor of Business Engineering, Bachelor of Business Administration and Engineering, Bachelor of Science oder Master of Engineering, sowie Diplom-Ingenieur*innen bis zu Dr. Ing. an  technischen Universitäten und Fachhochschulen lernen Studierende oft umfangreiches englisches Fachvokabular, Technical English sowie Business Englisch.

In der Theorie in Texten, Vorträgen, aktiv und passiv genutzt, ersetzt Technical English jedoch leider kein Sprech-Training. Spontanes Sprechen setzt  intuitive Praxis voraus. So wie wir dies im Sport kennen. Können, Routine kommt mit und durch Training. 

Niemand würde sich als Spitzensportler einschätzen, weil er viele Sport-Vorträge
hörte, selbst Vorträge hielt, Fachartikel liest und schreibt - obwohl ihm gleichzeitig die Praxis
auf dem Spielfeld, die aktiven Fähigkeiten mit dem Sportgerät fehlen. Mit oder ohne Diplom. 

Ob leitende Ingenieur*innen in der mittelständischen Industrie im Maschinenbau, beratende
Diplom-Ingenieur*innen, Automatisierungstechnik: Ohne mindestens einjährige berufliche
Auslandserfahrung haben die meisten Ingenieur*innen dasselbe Problem:

Alle kennen das für sie relevante Fachvokabular, Technisches Englisch. Sie lesen und schreiben Englisch. Sie sind sich jedoch unsicher, sobald es nötig wird, sich auf Englisch zu verständigen. Ihnen fehlt die Praxis und meist die Zeit, sich im aufreibenden Berufsleben zeitintensiv damit zu befassen. Selbst dann, wenn sie sich in englischsprachige Studiengänge einschrieben, Vorträge mit Fachenglisch, Technical Englisch, selbst hielten oder hörten.

Vorbereitete Vorträge mit Technical English halten und anschließend Fragen der zuhörenden Studierenden spontan und sicher zu beantworten ist der entscheidende Unterschied.  Zwischen Theorie (vorbereiten, vortragen) und Praxis (spontan, schnell sprachlich auf Fragen zu reagieren).

Englisch Theorie mit Fachsprache Technical English ist vergleichsweise einfach im Gegensatz zur für das Gehirn hochkomplexen Sprechpraxis. Der Fragesteller hat minutenlang Zeit, sich eine Frage zu überlegen.

Redner*innen bleiben für eine Antwort, je nach Komplexität der Frage, nur wenige Sekunden, um Inhalt und Sprache zu einem sinnvollen englischen Satz zu formulieren. Einen Satz, der peinliche Missverständnisse möglichst ausschließt. 

Das Gute: Ist Technisches Englisch als theoretische Basis, gemeinsam mit Grammatik-Theorie durch die Ausbildung vorhanden, gewinnen Berufstätige in wenigen Tagen Sprech-Praxis, indem sie intensiv, viel und oft Englisch hören, vor allem aber selbst Englisch sprechen.

Voraussetzung: Sie sprechen und hören täglich mehrere Stunden Technical English.
Dies mindestens vier oder fünf Tage. Aufgrund des intensiven Training und der ständigen
Aktivität entsteht intuitive Sprachverwendung. Technical English aber auch Social English für Small Talk sprechen und verstehen. Warum ist Englisch sprechen lernen effektiver, wenn Sie es trainieren?

Angebote, Preise, Termine oder jetzt anrufen: Tel.: 0 67 21 - 99 47 41 - E-Mail

17 Vorteile Ihres Intensiv-Englisch-Trainings auf einen Blick:
Download / Druckversion

  • spezialisiert auf Technical English, Business English -  auf Englisch sprechen - auf Englisch sprechen im Beruf.
  • Sie sprechen jeden Tag 6 Stunden Englisch. Konzentration aufs Sprechen. Kein Buch, keine App, keine Einheits-Inhalte für ALLE. Sinnvoller: Ihre beruflichen Inhalte gezielt trainieren. Verständigung auf Englisch für Ihren Beruf
  • Technical English-Wortschatz bauen Sie auf, Grammatik frischen Sie auf. Das geschieht während des aktiven Sprechtrainings. Durch tägliche Wiederholung gelangt Erlebtes ins Langzeit-Gedächtnis und bleibt dort beweisbar länger, schneller abrufbereit.
  • Zwei bis drei andere Berufstätige in Ihrer Gruppe. Wenige Teilnehmende bedeuten mehr Sprech- und Trainingszeit für Sie. Ziel: Sie sprechen oft und viel Englisch. Insgesamt 30 Stunden in einem Intensiv-Englischkurs.
  • Alle Englischkurse beginnen JEDE Woche. Genau dann, wenn Sie Zeit haben. Voraussetzung: ein Kursplatz ist frei. Tipp: Rechtzeitig buchen.
  • Kursdurchführungs-Garantie gibt Ihnen 100% Planungs-Sicherheit. Englischkurse werden auch dann NICHT kurzfristig abgesagt, wenn zu wenige Kurs-Anmeldungen vorliegen. Das erspart Ihnen lästige Neuanträge, Organisation.
  • Sie lernen, üben, trainieren Englisch in einem Kombinations-Training. Ihre Trainer sind ein Ingenieur als Fachenglisch-Trainer, sowie ein Muttersprachler: British English, US English, Deutsch. Gary ist spezialisiert auf Kommunikationstraining für den Beruf. Mit ihm trainieren Sie in der Gruppe spontan und sicher Englisch zu sprechen. Im Online-Einzel-Training mit unserem Manager und Ingenieur, Achim Beutel trainieren Sie Fachenglisch, Technical English sowie Business English.
  • Effektiv Englisch lernen, schnell Fortschritte erzielen! Verwandeln Sie Schulenglisch-Kenntnisse in sicheres Sprechen. Warum? Praktische Tätigkeiten, die Sie live erleben, merken Sie sich schneller, langanhaltender und mit mehr Spaß. Sie kennen das von allen ihren praktischen Fähigkeiten. Learning by doing ist wirkungsvoller als langweiliges Pauken.
  • Trainieren Sie als Ingenieur stets entlang Ihres persönlichen Bedarfs im Beruf. Statt eines starren Kursplans trainieren Native Speaker sowie Ingenieur und Technical English-Trainer mit Ihnen systematisch im Gespräch mit Ihren Berufs-Themen. Statt Konfektions-Training, flexibel angepasst an Ihren persönlichen Bedarf. Hierbei fließen Ihr Fachvokabular, Technical- beziehungsweise Business English spielerisch ein.
  • Kundenmeinungen: Kundenzufriedenheit ...
  • Englisch-Sprech-Garantie - für Ihren Beruf. Englisch erleben, statt Theorie-Infarkt. Sie sprechen konsequent und ständig Englisch. Sie gewinnen so auf natürliche Weise Sprech-Praxis. Echte Sprach-Routine, die wir Ihnen bei regelmäßigem oder Intensiv-Training garantieren.
  • Ihr verdientes „Europa-Zertifikat"  (GER / Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) erhalten Sie am letzten Trainingstag persönlich von Gary (nutzen Sie Online-Training, kommt es per Post).
  • Wahlweise Präsenz-Training oder Online-Training.
  • Beginn des Online-Englischkurses: Montag 10.00 - 17:00 Uhr, Dienstag bis Donnerstag/Freitag, 9.00-16.00 Uhr.
  • Preis für ein 5-tägiges-Intensiv-Englisch-Training mit 2-3 anderen Berufstätigen:  € 580,00. Bei Kombinations-Trainings für Ingenieure sind zusätzliche Kosten für Einzel-Training möglich.
  • Expertise zur Wirksamkeit der Intensiv-Englisch-Trainings von Herrn Dr. phil. Christopher Maidment, Dozent an der International School of Management in München im Bereich Wirtschaftsenglisch, Fachbuchautor und English-Trainer. Muttersprache: Englisch. 
  • 4-Tage-Intensiv-Englisch-Training, 2-4 Berufstätige (€ 480,00)
  • 5-Tage-Intensiv-Englisch-Training, Bildungsurlaub
  • Einzel-Training oder Einzel-Coaching für Führungskräfte, Ingenieure (€ 40,00 - € 95,00, abhängig von Anspruch, sowie Anzahl gebuchter Einzel-Stunden).
  • Wochenend-Intensiv-Englischtraining „Refreshing“, 2-4 Pers.
  • So überzeugen Frauen im Vorstellungsgespräch. Vorbereitung/-Simulation. Mit Personalberater PLUS Native Speaker. (2-4 Personen)
  • Sicher Englisch sprechen im Vorstellungsgespräch. Vorbereitung/-Simulation. Mit Personalberater PLUS Native Speaker. (2-4 Personen).
  • Telefonische Beratung: Tel. 0 67 21 - 99 47 41Mo. - Fr., 9.00 bis 20.00 Uhr. oder E-Mail
OK-Englisch-Training
Bahnstraße 8
Wiesbaden
Deuschland/Hessen 55411 Trainiere Englisch-Sprech-Praxis für den Beruf. Sicher und flüssig Englisch sprechen und verstehen. Trainiere so einfach wie du als Kind deine Muttersprache gelernt hast. Intensiv-Englisch-Trainings beginnen jede Woche. Trainiere mit Spaß, zwei bis drei anderen Berufstätigen und muttersprachlichem Trainer.
Phone: 06721-994741