Aha-Erlebnisse auf 
OK-Englisch-Training vimeo. 

50 werbefreie Kurz-Videos, die knapp und effektiv zeigen, wie du
wirksam mit Strategie trainierst, um schnell zu lernen.

Theorie, wie in der Schule oder sicher Englisch sprechen?
Englisch lernen wie ein Schaf oder trainieren wie ein Löwe!?
 

Englisch-Wissen? TOP! Englisch sprechen eher flop??

Karriere Lift: "Führungskraft mit Jugend-Schulenglisch"  

Auf Englisch telefonieren, Englisch im Meeting, Englisch in Video-Konferenzen. So kommunizieren fachlich hochqualifizierte Berufstätige mit Jugend-Schul-Englisch. Trainieren sie Business-Sprech-Praxis, erkennen Gesprächspartner ihre fachliche Qualifikation auch auf Englisch.

Klar, Du sprichst besser Englisch als die beiden im Video.

Verschiebst Du auch immer wieder Dein Englisch-Training?

Die sprachlichen Nadelstiche im Job nehmen zu. Im Beruf wirken wir auf Gesprächspartner so, wie wir uns auf Englisch ausdrücken. Selbst, wenn wir beruflich sehr qualifiziert sind. Wirkt unsere Ausdrucksweise verwaschen, unklar, wie Schulbuch-Englisch? Ist das professionell? Aktiv-Englisch-Trainings sind heute dynamisch, machen Spaß. Deine beruflichen Themen fließen ins Business English ein. Erspare Dir unsichere Situationen. Spreche entspannt und souverän Englisch.

Hat Superclerk recht? Was ist besser?

"Berufstätige in OK-Englischkursen ruinieren uns!"

SuperClerk, der berufstätige Held erklärt Inhaber von OK-Englisch-Training:
Wie unwirtschaftlich es ist, nur drei bis vier Berufstätige Englisch Sprech-Praxis trainieren zu lassen - in einer Gruppe. Wirtschaftlichkeit, Gewinn kommen erst mit größeren Gruppen. Mache es so clever wie andere Sprachschulen. Setze 8 oder 10 Personen in eine Kleingruppe, rät SuperClerk.

Lernen Berufstätige nur Englisch-Theorie, ist es schnell passiert:  Sprech-Praxis trainieren? Vergessen!

Englisch lernen, bis der Arzt kommt. 

Eindeutig: "Theorie-Infarkt!" Zu viel Englisch-Theorie gelernt, zu wenig Englisch sprechen trainiert. Mit Schulenglisch-Theorie fehlt die Sprech-Praxis, die Berufstätige in Telefongesprächen und Online-Meetings heute dringend benötigen

logo von ok-englisch-training - Englisch sprechen lernen für Berufstätige, intensiv.

Infos, Beratung, freie Plätze:
0 67 21 - 99 47 41         E-Mail

4-Tage-Intensiv-Englischkurse.
Bildungsurlaub, Wochenend-Training.
- Technical English mit Diplom-Ingenieur
- Präsenz- oder Online-Englischkurse
- Englisch-Training, abends, 90 Min.
Einzelunterricht, Business English-Coaching

Trainieren Sie, sicher und entspannt Englisch zu sprechen - für Ihren Beruf.
Muttersprachliche Trainer*in, Zertifikat,
Training mit Ihren beruflichen Themen.

2-4 Berufstätige pro Gruppe für effektives Training.  Präsenz-Training in Wiesbaden 
oder Online. Beginn JEDE Woche. Preise.


Englisch "erleben", statt stures pauken! Innerhalb der kleinen Gruppe hat unser Trainer Gary Lux die Kommunikation wunderbar gefördert, unaufdringlich korrigiert und uns "nebenbei" wertvolle Infos über Land und Leute mitgegeben. Zusätzlich Tipps, wie das Englisch weiter zu verbessern ist! Meine Erwartungen wurden erfüllt und ich kann mir ein weiteres Training durchaus vorstellen!
Weitere bestätigte Teilnehmer-Meinungen ... 

MARION MÜLLER, Kunden-Meinung/Google-Rezension: 5 Sterne

17 Vorteile Ihres Intensiv-Englisch-Trainings auf einen Blick:
Download / Druckversion

  • spezialisiert auf Englisch -  auf Englisch sprechen - auf Englisch sprechen im Beruf.
  • Sie sprechen jeden Tag 6 Stunden Englisch. Konzentration aufs Sprechen. Kein Buch, keine App, keine Einheits-Inhalte für ALLE. Sinnvoller: Ihre beruflichen Inhalte gezielt trainieren. Verständigung auf Englisch für Ihren Beruf
  • Wortschatz bauen Sie auf, Grammatik frischen Sie auf. Das geschieht während des aktiven Sprechtrainings. Durch tägliche Wiederholung gelangt Erlebtes ins Langzeit-Gedächtnis und bleibt dort beweisbar länger, schneller abrufbereit.
  • Zwei bis drei andere Berufstätige in Ihrer Gruppe. Wenige Teilnehmende bedeuten mehr Sprech- und Trainingszeit für Sie. Ziel: Sie sprechen oft und viel Englisch. Insgesamt 30 Stunden in einem Intensiv-Englischkurs.
  • Alle Englischkurse beginnen JEDE Woche. Genau dann, wenn Sie Zeit haben. Voraussetzung: ein Kursplatz ist frei. Tipp: Rechtzeitig buchen.
  • Ein Englischkurs - ein Trainer. Sie lernen sich schnell kennen. Deshalb bleibt er an allen Trainingstagen Ihr persönlicher Trainer, Coach und Ansprechpartner. Damit Sie sich bei uns und während Ihres Trainings wohl fühlen. Statt täglich wechselnder Trainer haben Sie bei OK  die        1-Trainer-Garantie.
  • Kursdurchführungs-Garantie gibt Ihnen 100% Planungs-Sicherheit. Englischkurse werden auch dann NICHT kurzfristig abgesagt, wenn zu wenige Kurs-Anmeldungen vorliegen. Das erspart Ihnen lästige Neuanträge, Organisation.
  • Sie lernen, üben, trainieren Englisch mit Native Speaker. Ihr Trainer ist Muttersprachler: British English, US English, Deutsch. Gary ist spezialisiert auf Kommunikationstraining für den Beruf. Seit 2014 ist er unser Top-Trainer für Intensiv-Englisch-Trainings, sowie Bildungsurlaub. Mit den meisten 5-Sterne-Bewertungen bei Google verifizierter, echter Kunden.
  • Effektiv Englisch lernen, schnell Fortschritte erzielen! Verwandeln Sie Schulenglisch-Kenntnisse in sicheres Sprechen. Warum? Praktische Tätigkeiten, die Sie live erleben, merken Sie sich schneller, langanhaltender und mit mehr Spaß. Sie kennen das von allen ihren praktischen Fähigkeiten. Learning by doing ist wirkungsvoller als langweiliges Pauken.
  • Trainieren Sie stets entlang Ihres persönlichen Bedarfs im Beruf. Bringen Sie übliche, standardisierte Sprachkurs-Inhalte weiter? Statt eines starren Kursplans trainiert Ihr Trainer mit Ihnen systematisch im Gespräch mit Ihren Berufs-Themen. Statt Konfektions-Training, flexibel angepasst an Ihren persönlichen Bedarf.
  • Kundenmeinungen: Kundenzufriedenheit ...
  • Englisch-Sprech-Garantie - für Ihren Beruf. Englisch erleben, statt Theorie-Infarkt. Sie sprechen konsequent und ständig Englisch. Sie gewinnen so auf natürliche Weise Sprech-Praxis. Echte Sprach-Routine, die wir Ihnen garantieren.
  • Ihr verdientes „Europa-Zertifikat"  (GER / Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) erhalten Sie am letzten Trainingstag persönlich von Gary (nutzen Sie Online-Training, kommt es per Post).
  • Wahlweise Präsenz-Training oder Online-Training.
  • Beginn des Online-Englischkurses: Montag 10.00 - 17:00 Uhr, Dienstag bis Donnerstag/Freitag, 9.00-16.00 Uhr.
  • Preis für ein 5-tägiges-Intensiv-Englisch-Training mit 2-3 anderen Berufstätigen:  € 580,00 
  • Expertise zur Wirksamkeit der Intensiv-Englisch-Trainings von Herrn Dr. phil. Christopher Maidment, Dozent an der International School of Management in München im Bereich Wirtschaftsenglisch, Fachbuchautor und English-Trainer. Muttersprache: Englisch. 
  • 4-Tage-Intensiv-Englisch-Training, 2-4 Berufstätige, € 480,00
  • 5-Tage-Intensiv-Englisch-Training, Bildungsurlaub
  • Einzel-Training oder Einzel-Coaching für Führungskräfte, Ingenieure, € 40,00.
  • Wochenend-Intensiv-Englischtraining „Refreshing“, 2-4 Pers.
  • Sicher Englisch sprechen im Vorstellungsgespräch. Vorbereitung/-Simulation. Mit Personalberater PLUS Native Speaker. (2-4 Personen).
  • Telefonische Beratung: Tel. 0 67 21 - 99 47 41Mo. - Fr., 9.00 bis 20.00 Uhr. oder E-Mail

Deutsche Homophone sind "Meer" und "mehr",
englische, sea und see.

Was sind homophones?

zwei oder mehr Wörter, die gleich ausgesprochen werden, jedoch unterschiedliche Bedeutungen haben. So vermeiden Sie Missverständnisse mit englischen homophones.

Ohne Routine problematisch: as, at, for, in, on sinnvoll nutzen.

Englische Verhältniswörter

Prepositions - wie nutzt du englische Verhältniswörter wie as, at, for, in, on oder with richtig?

Tricky: Die Silbe "ough" richtig auszusprechen

7 Wege, die Silbe 'ough' 

auszusprechen. Die Silbe 'ough' wird abhängig vom genutzten Wort unterschiedlich ausgesprochen.
In tough wird die Silbe anders ausgesprochen als in through. Hier anders als in though, in thought, in thorough.

So machst du die sogenannten falschen Freunde in der englischen Sprache kampfunfähig.

Sprachfalle: Falsche Freunde

Immer wieder stolpern wir in die Sprachfalle der sogenannten 'false friends'. Englische Wörter, die in einer Situation einladend passend erscheinen, die mühelos über die Lippen gehen. Teuflisch missverständlich dabei: Die Wörter sagen etwas völlig anderes aus als wir glauben. Maximal unprofessionell im Job, sich so als 'Schulenglisch-Speaker zu outen'.